Logosynthese Logo

Ein Online-Workshop mit Dr. Willem Lammers

8. April 2021, 16:00-18:00 MEZ (Zürich, Wien, Berlin, UTC+1)

Die Anmeldung für diesen Workshop ist geschlossen.

 

Was ist das Thema?

Wenn du glaubst, dass du es kannst, oder wenn du glaubst, dass du es nicht kannst: Du hast Recht.

 

  • Was sind Glaubenssätze?
  • Warum brauchen wir Glaubenssätze?
  • Wie entstehen sie?
  • Wie kannst du Glaubenssätze entkräften?

Der Mensch braucht Glaubenssätze, um seinen Weg im Leben zu finden. Henry Fords Zitat verdeutlicht, dass Glaubenssätze, Überzeugungen, einen starken Einfluss darauf haben, was du im Leben erreichst. Dein Bezugsrahmen ist die Landkarte, die du benutzt, um dich in der Welt zurechtzufinden. Er hilft dir herauszufinden, was wichtig ist, wie du denken kannst und was du tun musst.

Auf einer tieferen Ebene bestimmen die Glaubenssätze auch deine Emotionen: Wenn du glaubst, dass das Leben einen Sinn hat, wirst du neugierig und machst dich auf die Suche nach diesem Sinn. Wenn du nicht glaubst, dass das Leben einen Sinn hat, stehen die Chancen gut, dass du hoffnungslos und deprimiert endest. Überzeugungen bestimmen deine Gedanken, deine Emotionen und deine Handlungen. Sie können dein Potential einschränken oder sie können eine immer präsente Quelle der Liebe und des Sinns sein.

In diesem Workshop kannst du deine Überzeugungen hinterfragen, anstatt sie zu annehmen zu müssen wie ein Fisch das Wasser.

 

Was ist das Programm?

Dieser 120-minütige Online-Workshop besteht aus drei Teilen:

  1. Wir beginnen mit einer Einführung in das Thema. Ich werde Konzepte wie Glaubenssätze und Bezugsrahmen vorstellen. Der Circle of Change ermöglicht es dir zu entdecken, wie viel deiner täglichen Erfahrung durch Glaubenssätze vorgegeben ist. Glaubenssätze können dein Potenzial einschränken oder aktivieren; sie bestimmen, wie du über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft denkst; sie definieren deinen eigenen Wert und den Wert anderer; sie bestimmen dein Leben und seine Bedeutung. Wir werden auch die Ursprünge von Glaubenssätzen als Introjekte und Schlussfolgerungen untersuchen, sowie Formen wie “könnte” und die “sollte”, die alternative Realitäten erschaffen, Energie binden und dich vom Leben in der Gegenwart trennen.
  2. Im zweiten Teil geht es um das Verständnis von Glaubenssätzen als erstarrte Energiestrukturen im Modell der Logosynthese® und um die Möglichkeit, die in ihnen gebundene Energie zu befreien. In diesem Teil entdeckst du die Ursprünge deines Glaubenssystems für dich selbst. Du lernst auch Logosynthese-Ansätze kennen, um einschränkende Glaubenssätze anzusprechen und aufzulösen.
  3. Der letzte, praktische Teil des Workshops bietet dir die Möglichkeit, einige Glaubenssätze, die deinen Lebensweg versperren, mit Hilfe der Logosynthese zu entdecken und aufzulösen. Nach dem Workshop erhältst du einen Link zu einer Videoaufzeichnung des Workshops, so dass du diesen Teil beliebig oft wiederholen und so dein Bewältigungspotenzial stetig verbessern kannst.

 

Wie arbeiten wir?

Dieser Workshop besteht aus einem Vortrag über Glaubenssätze aus der Sicht der Logosynthese® und Übungen, um einschränkende Glaubenssätze zu entdecken und aufzulösen. Je nach Größe der Gruppe und der zur Verfügung stehenden Zeit wird es Raum für Diskussionen geben – per Chat oder über Mikrofon.

 

Wer leitet den Workshop?

Willem Lammers MSc, DPsych, TSTA (1950) ist ein schweizerisch-niederländischer Psychologe, niedergelassener Psychotherapeut, Coach und geprüfter Ausbilder in Transaktionsanalyse (TSTA). Nach seinem Psychologiestudium an der Universität Nijmegen in den Niederlanden und einer kurzen Anstellung an der medizinischen Fakultät der Freien Universität Amsterdam arbeitete er 1979-1993 am Niederländischen Asthmazentrum Davos(CH).
1987 gründete er das Institut für angewandte Sozialwissenschaften, jetzt in Bad Ragaz SG. 1993-2012 war er in Vollzeit für dieses Institut tätig, in der Ausbildung von Fachpersonen in Coaching, Supervision und Organisationsentwicklung. 2010 erhielt er an Middlesex University in Londen das Doctorate in Psychotherapy by Professional Studies mit einer Arbeit über die Geschichte und Entwicklung der Logosynthese.

Willem publizierte zehn Bücher, wovon einige in mehrere Sprachen übersetzt wurden. Nach einer Phase mit Büchern und Artikeln über Coaching-und Beratungsthemen liegt sein Schwerpunkt seit 2007 auf Publikationen über die Logosynthese. Aktuell führt Willem eine Praxis in Bad Ragaz und widmet sich der Weiterentwicklung und Verbreitung der Logosynthese in Ausbildungsgruppen, Vorträgen und Publikationen in der Presse und in sozialen Medien. Er entwickelte Curricula für die Weiterbildung von Fachpersonen, seit 2014 im Rahmen der von ihm mitbegründete Logosynthesis International Association.

 

Wer ist eingeladen?

Dieser Workshop ist offen für alle, die daran interessiert sind, mehr über sich selbst zu erfahren. Es lohnt sich jedoch, wenn du mit den Grundlagen der Logosynthese vertraut bist, durch persönliche Arbeit mit einem Practitioner, aus Ausbildungsseminaren oder aus Büchern zu den Themen. Wenn du Fragen zur Teilnahme an diesem Workshop hast, kannst du uns über das Kontaktformular auf dieser Website kontaktieren. Zur Vorbereitung empfehlen wir Das kleine Buch der Logosynthese® von Dr. Willem Lammers.

 

 

Wie ist der Workshop organisiert?

Technik

Wir arbeiten mit Zoom. Du benötigst einen (kostenlosen) Account, sowie eine App für dein IOS oder Android Gerät oder ein Plugin für deinen Browser. Mit der Teilnahmebestätigung senden wir dir einen Link, um dich mit dem Workshop zu verbinden. Der Workshop wird auf Video aufgezeichnet und du erhältst einen Link zum Download der Aufzeichnung.

 

Datum und Uhrzeit

8. April 2021, 16:00-18:00 Uhr MEZ (Zürich, Paris, Wien). Die Verbindung wird um 15:45 Uhr geöffnet.

 

Gebühr und Anmeldung

Die Kosten für diese zweistündige Sitzung betragen 37 CHF (etwa 34 €).
Du registrierst dich, indem du die Kursgebühr in Schweizer Franken mit dem Vermerk „O21.U1″ bezahlst. PayPal akzeptiert auch Kreditkartenzahlungen. Bitte beachte, dass Zahlungen in anderen Währungen zurückerstattet werden. Eine Bestätigung wird an die mit deinem Paypal-Konto verbundene E-Mail-Adresse gesendet.

 

Die Anmeldung ist geschlossen!